Aktuelle Termine

Samstag, 17.11.2018, 19.00 h
Treff: Hauptmarkt, Schöner Brunnen (Nähe Goldener Ring)

Nachtwächterführung Nürnberg
>> Schätze der Nacht

Kosten: 10,- € Erwachsene
Kinder unter 16 Jahre 5,- €

_______________________________

Freitag, 30.11.2018, 19.00 h
Treff: Hauptmarkt, Rathausarkaden (Nähe Touristinformation)

Nachtwächterführung Nürnberg
>> Advent, Advent

Kosten: 10,- € Erwachsene
Kinder unter 16 Jahre 5,- €

_______________________________

Samstag, 01.12.2018, 19.00 h
Treff: Hauptmarkt, Rathausarkaden (Nähe Touristinformation)

Nachtwächterführung Nürnberg
>> Advent, Advent

Kosten: 10,- € Erwachsene
Kinder unter 16 Jahre 5,- €

_______________________________

Dienstag, 04.12.2018, 19.00 h
Treff: Hauptmarkt, Rathausarkaden (Nähe Touristinformation)

Nachtwächterführung Nürnberg
>> Advent, Advent

Kosten: 10,- € Erwachsene
Kinder unter 16 Jahre 5,- €

_______________________________

Mittwoch, 05.12.2018, 19.00 h
Treff: Hauptmarkt, Rathausarkaden (Nähe Touristinformation)

Nachtwächterführung Nürnberg
>> Advent, Advent

Kosten: 10,- € Erwachsene
Kinder unter 16 Jahre 5,- €

_______________________________

Donnerstag, 06.12.2018, 19.00 h
Treff: Hauptmarkt, Rathausarkaden (Nähe Touristinformation)

Nachtwächterführung Nürnberg
>> Advent, Advent

Kosten: 10,- € Erwachsene
Kinder unter 16 Jahre 5,- €

_______________________________

Freitag, 07.12.2018, 19.00 h
Treff: Hauptmarkt, Rathausarkaden (Nähe Touristinformation)

Nachtwächterführung Nürnberg
>> Advent, Advent

Kosten: 10,- € Erwachsene
Kinder unter 16 Jahre 5,- €

_______________________________

Samstag, 08.12.2018, 19.00 h
Treff: Hauptmarkt, Rathausarkaden (Nähe Touristinformation)

Nachtwächterführung Nürnberg
>> Advent, Advent

Kosten: 10,- € Erwachsene
Kinder unter 16 Jahre 5,- €

_______________________________

Gutscheinbestellung für Nachtwächterführungen und mehr

Anmeldung zu Führungen

Buchungsanfrage für Gruppen

________________________________

 Zubucher-Termine für die 
 
kulinarischen Führungen
 Dine Around oder
 Nachtwächtermahl
 in Nürnberg 2019:

2019

Termine in Kürze

Dauer ca. 4 Stunden

Wenn es schnell gehen soll: Tickets und Gutscheine zum Selbstausdruck erhalten Sie ab sofort online hier

Wollen Sie einen persönlich ausgestellten Gutschein/Ticket und haben es nicht so eilig mit der Abwicklung, dann schreiben Sie bitte an:

kontakt(at)nachtwaechterin.de

Oder rufen Sie an: 09141 997 207

_____________________________

Auf den Spuren der Römer ...

am Welterbe Limes in Bayern unterwegs

In der Region Weißenburg und Umgebung bietet Dr. Ute Jäger auch abwechslungsreiche Programme auf den Spuren der Römer an, die sich sowohl als Schulprogramme aber auch für Erwachsenengruppen erlebnisreich gestalten lassen.

Der römische Limes gehört zu den hervorragendsten Denkmälern in Mitteleuropa!

Der spektakuläre Weißenburger Römerschatz, die hervorragend erhaltene Thermenanlage und das beeindruckende Bodendenkmal des römischen Limes laden zu einem Besuch ein.

Merkur (Weißenburger Römerschatz)
römische Thermen
Juno  (Weißenburger Römerschatz)

Sie interessieren sich dafür ...

.. das römische Alltagsleben am eigenen Leib zu erfahren?

... den besonderen Geschmack der römischen Küche zu kosten?

... archäologische Ausgrabungsstätten, wie z.B. die römischen Thermen in Weißenburg zu besichtigen?

... militärische Anlagen, wie z.B. bedeutende Kastelle, Limestürme und Wallanlagen zu entdecken?

... die hohe Kunst der antiken Bronzegießer im Weißenburger Römerschatz zu bewundern?

Wir bieten zwei Erlebnisprogramme an, die beide besonders gut für Schulklassen geeignet sind:

Kastell Weißenburg (Biriciana)
römischer Imbiss
Kastell Weißenburg - Nordtor

Brot und Spiele - Römer sein für einen Tag

Wie verbrachte ein Römer am Limes den Tag?

Die Antwort auf diese Frage gibt das abwechslungsreiche Erlebnisprogramm mit Besichtigungen, römischer Küche und antiken Spielen.

Die Teilnehmer lernen in den musealen Einrichtungen in Weißenburg die militärische und zivile Organisation einer römischen Garnisonsstadt kennen. Sie besichtigen die Großen Thermen mit dem Römerkastell oder das Römermuseum mit dem einzigartigen Römerschatz. Dieser ist ein Spiegelbild der antiken Götterwelt, ebenso wie das öffentliche Bad eine zentrale Rolle im sozialen Leben der Römer spielte.

Zur Mittagszeit erfolgt der Ortswechsel nach Treuchtlingen zum Volkskundemuseum. In der dortigen Museumsküche wird nach original römischen Rezepten eine gemeinsame Mahlzeit gekocht.

Die Gruppe wird in mehrere Teams unterteilt, die jeweils ihren Teil zum Gelingen des Mahles beitragen.

Nach dem Essen wandern (oder fahren) die Teilnehmer zu der am Ortsrand liegenden Villa Rustica am Weinbergshof (ca. 30 Min. Fußweg). Hier werden Fragen des bewussten und nachhaltigen Umgangs mit der Natur heute und in früheren Zeiten thematisiert.

Auch bilden die Reste des römischen Gutshofes die beste Kulisse, um mit den Teilnehmern noch eine paar Geschicklichkeitsspiele der Römer zu spielen.

Achtung! Bei Regenwetter kann zwar die Wanderung zum Weinbergshof durchgeführt, doch können die römischen Spiele dann nur bedingt veranstaltet werden! Alternativ bleiben wir im Volkskundemuseum und spielen dort.

Gruppen mit eigenem Bus können am Weinbergshof abgeholt werden.

Gruppen, die mit der Bahn fahren, müssen zum Treuchtlinger Bahnhof zurücklaufen (Dauer ca. 30 Min.).

Zeitrahmen: von ca. 09.30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr

Preise und Konditionen bei Anfrage unter kontakt(a)nachtwaechterin.de oder Tel. 09141-997 207

 

Vita Romana - Römisches Leben auf dem Land

Dem römischen Alltagsleben auf dem Land nachzuspüren und einige Bereiche am eigenen Leib zu erfahren ist die Grundidee des Programms „Vita Romana“.

Entdeckt das römische Landleben! Was haben die Menschen vor 2000 Jahren gegessen, welche Kleidung trugen sie und mit welchen Spielen haben sie sich vergnügt?

Ein selbst gekochtes Mittagessen nach römischen Rezepten lässt uns die Antike erschmecken.

Selbst gebastelte römische Spiele lassen uns die Antike spielerisch erfahren.

Die Ruinen der villa rustica am Weinbergshof lassen uns in authentischer Kulisse die Antike be-greifen.

Das Programm wird in Treuchtlingen durchgeführt. In der Museumsküche des dortigen Volkskundemuseums wird nach original römischen Rezepten eine gemeinsame Mahlzeit gekocht.

Die Gruppe wird dazu in mehrere Teams unterteilt, die jeweils ihren Teil zum Gelingen des Mahles beitragen.

Nach dem Essen wandern (oder fahren) die Teilnehmer zu der bei Treuchtlingen liegenden Villa Rustica am Weinbergshof (ca. 30 Min. Fußweg). Hier werden Fragen des bewussten und nachhaltigen Umgangs mit der Natur heute und in früheren Zeiten thematisiert.

Auch bilden die Reste des römischen Gutshofes die beste Kulisse, um mit den Teilnehmern diverse Gruppen-, Denk- und Geschicklichkeitsspiele der Römer zu spielen.

Achtung! Bei Regenwetter kann zwar die Wanderung zum Weinbergshof durchgeführt, doch können die römischen Spiele dann nur bedingt veranstaltet werden! Alternativ bleiben wir im Volkskundemuseum und spielen dort.

Gruppen mit eigenem Bus können am Weinbergshof abgeholt werden.

Gruppen, die mit der Bahn fahren, müssen zum Treuchtlinger Bahnhof zurücklaufen (Dauer ca. 30 Min.).

Zeitrahmen: von 9.30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr

Preise und Konditionen bei Anfrage unter kontakt(a)nachtwaechterin.de oder Tel. 09141-997 207

Dr. Ute Jäger ist Mitglied in diesen Verbänden:

BVGD

Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V.

tourismus.nuernberg.de

Verein der Gästeführer im Naturpark Altmühltal e.V.

Gästeführer im Fränkischen Seenland e.V.

 

© 2001-2018 by Dr. U. Jäger;  Weißenburg i. Bay.
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung und Publizierung der Inhalte dieser Seiten nur mit schriftlicher Genehmigung.